Unternehmen des Monats

ZEITSPRUNG COMMERCIAL GmbH

Main Visual

Innovative Film-Ideen

Imagefilme, Werbung, 3D, green films – das Portfolio von ZEITSPRUNG COMMERCIAL GmbH ist so vielseitig wie innovativ. Der Hauptfokus der Produktionsfirma sind Werbefilme für den nationalen und internationalen Markt. Hier hat ZEITSPRUNG COMMERCIAL bereits für namhafte Kunden wie Haribo, Maoam, Rügenwalder, Sixt, LG, Zumtobel Lighting und die Michael-Stich-Stiftung gearbeitet. „Im Laufe der Jahre haben wir rund 300 freie Mitarbeiter beschäftigt, immerhin braucht man für eine Produktion bis zu 150 Leute – vom Regisseur über die Produktionsassistenz bis hin zur Post Production“, erklärt Fredy Messmer, Geschäftsführer von ZEITSPRUNG COMMERCIAL. Der Schweizer ist 2006 bewusst nach Köln gekommen, um hier noch einmal neu anzufangen: „In Köln gibt es einige große Unternehmen, das macht die Stadt für Dienstleister natürlich sehr attraktiv.“

Den Leuten die Angst vor 3D nehmen

Der Wunsch, für große Kunden zu arbeiten, hat sich für Fredy Messmer erfüllt und auch sonst läuft es gut für ZEITSPRUNG COMMERCIAL. Im Oktober 2011 hat sich die Firma vom Mutterunternehmen Zeitsprung Entertainment abgespalten und setzt seitdem ihre Erfolgsgeschichte fort. Fredy Messmer, sein Geschäftspartner Selim Sevinc und ihre drei festen Mitarbeiter möchten sich auf dem deutschen Werbefilmmarkt noch breiter aufstellen und speziell das 3D-Geschäft ausbauen. „Deswegen machen wir auch beim Rheinischen Schaufenster mit. Wir möchten den Leuten die Angst vor 3D nehmen und neue Kunden gewinnen“, definiert Messmer sein Ziel. „Die Kunden halten 3D häufig für kompliziert und teuer, doch das stimmt nicht. Die Technik wird in der Produktion immer günstiger und langfristig wird sie sich auch beim Endkunden in Form von 3D-Fernsehern durchsetzen.“ ZEITSPRUNG COMMERCIAL war eine der ersten Produktionsfirmen, die die Nische der 3D-Werbe- und Imagefilme entdeckt haben. Messmer hat sich das nötige Know-how früh selbst erarbeitet und erfolgreich eingesetzt. „3D ist super, weil es so aufmerksamkeitsstark ist. Zum einen kann man einfach tolle Bilder damit erzeugen und es ist spannend, weil es noch so neu ist, zum anderen hat 3D den Vorteil, dass die Zuschauer mit der Brille noch mehr Aufmerksamkeit aufbringen als ohne.“

Nachhaltige Filmproduktion

Doch nicht nur in punkto 3D zeigt sich ZEITSPRUNG COMMERCIAL innovativ: Das Unternehmen hat die sogenannten green films entwickelt, die auf nachhaltige Energie, Bio-Catering und E-Fahrzeuge am Set setzen. „Für so einen Film benötigt man ja ein ungeheures Equipment wie Lampen, Kameras, Monitore und das alles. Und die Crew möchte natürlich mit Essen versorgt werden. Wenn man hierfür Strom aus erneuerbaren Energien und Lebensmittel aus ökologischem Anbau einkauft, tut man etwas für die Umwelt und kann gleichzeitig als Unternehmen im Sinne der CSR als gutes Beispiel vorangehen“, erläutert Messmer das Konzept. „Wir denken, dass sich in der Filmproduktion allgemein ein positiver Wandel in Richtung Nachhaltigkeit entwickelt. Man muss als Dienstleister schon die richtige Nase haben, was der Kunde möchte und was ihm eventuell noch weiterhelfen könnte.“ Die richtige Nase hat der einfallsreiche Geschäftsmann bisher schon vielfach bewiesen. Und obwohl Messmer offen für neue Ideen ist und ihm alles Spaß macht, „was mit bewegten Bildern zu tun hat“, gibt es eine Sache, die er gar nicht mag: „Ich stehe überhaupt nicht gerne selbst vor der Kamera!“

Logo

ZEITSPRUNG COMMERCIAL GmbH

Mitarbeiterzahl

1 - 10 feste Mitarbeiter, bis zu 150 freie Mitarbeiter für eine Produktion

Firmenhistorie (Eckdaten)

ZEITSPRUNG COMMERCIAL GmbH produziert Werbespots, Imagefilme und Musikvideos. Und dies selbstverständlich auch in S3D (stereoskopisches 3D). Wir verfügen über ein nationales und internationales Netzwerk an Regisseuren, Autoren und Dienstleistern. Zu unseren Postproduction-Facilities gehören der Offline-Schnitt, Compositing, After Effects, Retusche, 2D/3D-Animation bis hin zur Sendeband-Erstellung.

Website

www.zeitsprung-commercial.de

Sponsoren

Deutsche Bank Deutsche Bank