Unternehmen des Monats

zarinfar GmbH

Main Visual

Die zarinfar GmbH

Die zarinfar GmbH ist ein in Köln ansässiges Ingenieurbüro, das 2002 – im Krisenjahr der deutschen Bauwirtschaft – von Dipl.-Ing. H.W. Turadj Zarinfar gegründet wurde. Es gab nur einen Mann und ein Projekt, dafür aber eine klare Vision. Heute beschäftigt das Büro 60 Ingenieure und Architekten, die engagiert und leidenschaftlich ihre Dienstleistung in den Bereichen Baumanagement, Projektsteuerung und Projektentwicklung sowie Sachverständigenwesen und Seminare erbringen. Die zarinfar GmbH kann dank ihrer Mitarbeiter ihre Kunden bundesweit mit qualitativ hochwertigen Leistungen bei der Abwicklung von anspruchsvollen Bauprojekten für öffentliche, gewerbliche und private Auftraggeber überzeugen und begeistern.

Das stetige Wachstum des Unternehmens führte im Jahre 2013 zu dem innovativen Ansatz einen „Raum für Leidenschaft“ zu schaffen, bei dem die Mitarbeiter der zarinfar GmbH ihren Wunscharbeitsplatz gestalten konnten. Aufgrund dieser Idee entstand das Bürogebäude M137+. Dank der langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Gewerken und der Mitwirkung aller Mitarbeiter, konnte in nur 10 Monaten Bauzeit der heutige Unternehmenssitz in Köln-Braunsfeld entstehen. Ein modernes und kreatives Arbeitsumfeld, in dem die Mitarbeiter ihre Aufgaben und Projekte mit großer Begeisterung und Leidenschaft umsetzen.

Im Baugewerbe entscheiden Qualität, Kosten und die Zeitplanung über den Erfolg oder den Misserfolg von Projekten. Die sorgfältige und frühe Vorausplanung, die alle Besonderheiten und Eventualitäten eines Bauprojekts vorausschauend mit einbezieht, gehört zu den Stärken des Unternehmens. Zur Gewährleistung eines exzellenten Projektablaufs hat zarinfar ein einzigartig effizientes Projektmanagementtool entwickelt, welches im Jahre 2015 mit dem Innovationssiegel des Deutschen CleanTech Instituts ausgezeichnet wurde: den zarinfar Projektlotse®.

Der zarinfar Projektlotse sorgt für die Sicherheit, dass das nachhaltige Bauen von Beginn an umsetzbar ist. So können bereits vor der eigentlichen Bauplanung wesentliche Erfolgsfaktoren für die nachhaltige Ausrichtung des jeweiligen Bauprojektes herausgearbeitet werden. Das Programm gliedert sich in mehrere Module und deckt so ökonomische, soziale und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit ab. 

Bereits die erstmalige Anwendung des Tools im Jahre 2012 war ein Erfolg auf ganzer Linie: Bei dem Neubau des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW in Duisburg wurden alle polizeilichen Vorgaben erfüllt. Der Zeit- und Kostenrahmen wurde nicht nur eingehalten, sondern sogar unterschritten. „Die Übergabe des fertigen Gebäudes bereits zwei Wochen vor avisiertem Fertigstellungstermin stellt im Bereich der öffentlichen Hand etwas Besonderes dar“, stellte Jürgen Mathies, damals Direktor des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW, bei Einzug erfreut fest.

Dass die Herangehensweise des „optimalen Projektstarts“ Erfolg versprechend ist und zu einer bei Bauvorhaben notwendigen Kostenwahrheit und Termintreue führt, das haben auch einige Städte und Gemeinden in NRW deutlich erkannt und die zarinfar GmbH mit einem Bauprojektcoaching beauftragt, um so ihre Bauvorhaben nachhaltig zu optimieren.

Denn eine vernünftige Planung vor (!) Baubeginn kann zu einer Realisierung von Bauprojekten ohne zeitliche Verzögerung und Kostenexplosion führen – und das in allen Bereichen, sei es privat, gewerblich oder öffentlich.

Zu den von zarinfar aktuell betreuten Projekten gehören zwei Kölner Großprojekte: die Sanierung der Bühnen Köln sowie die Sanierung des Dom-Hotels.

Nachdem die Baustellen mit massiven organisatorischen Problemen zu kämpfen hatten, übernahm zarinfar im April 2015 die Projektsteuerung für die Sanierung der Bühnen Köln und im Sommer 2016 die Bauleitung und Projektsteuerung für das Bauvorhaben Sanierung Dom-Hotel. Eine enorme bauplanerische und organisatorische Herausforderung, der sich die zarinfar GmbH, getreu ihrem Anspruch „Qualitäten sichern, Kosten optimieren und Termine halten“, jedoch gerne stellt.

 

Um auch weiterhin hochwertige Dienstleistungen im Bereich des Bauprojektmanagements von komplexen Bauprojekten anbieten zu können, bedarf es exzellent ausgebildeter Architekten und Ingenieure. Als Lehrbeauftragter für Baumanagement an der Fachhochschule Dortmund und Lehrbeauftragter für Immobilien-Projektentwicklung an der Hochschule Bochum stellt sich Turadj Zarinfar dem Fachkräftemangel aktiv entgegen und vermittelt fundiertes Wissen und Erfahrungen aus mittlerweile 20 Jahren Baustellentätigkeit an den Nachwuchs.

Logo

zarinfar GmbH

Mitarbeiterzahl

60 Ingenieure und Architekten

Website

www.zarinfar.de

Sponsoren

Deutsche Bank Deutsche Bank