Unternehmen des Monats

GIFAS Electric GmbH

Main Visual

Der rheinische Ansprechpartner rund um das Thema Stromverteilung und Lichtsysteme

Das Unternehmen GIFAS ELECTRIC ist der rheinische Ansprechpartner rund um das Thema Stromverteilung und Lichtsysteme. Es bietet seinen Kunden elektrische Produkte für anspruchsvollste thermische, physische und chemische Sicherheitsanforderungen. Die GIFAS Electric GmbH wurde 1957 im Rheinland gegründet und hat sich heute zu einer renommierten Unternehmensgruppe mit Aktivitäten in ganz Europa entwickelt. Am Standort in Neuss werden Serienprodukte und kundenspezifische Sonderlösungen erfolgreich gefertigt. Als Grundlage hierfür stehen effiziente Geschäftsprozesse und das Know-how qualifizierter Fachkräfte mit höchster Kundenorientierung - von der Planung und Beratung, über die Entwicklung und Konstruktion, bis hin zur Dokumentation und Projektierung.

Vollgummi aus Butyl-Kautschuk als wichtiges Element

Bei den Produkten von GIFAS spielt der Werkstoff Vollgummi aus Butyl-Kautschuk eine tragende Rolle. Hintergrund dieser Wahl sind die zahlreichen Eigenschaften, die den Einsatz auch unter härtesten Bedingungen jederzeit ermöglichen und somit das Leitbild des Unternehmens wiederspiegeln. Gute Beständigkeit gegenüber Säuren, hohe Wetterbeständigkeit und ein hohes elektrisches Isolationsvermögen sind nur einige der Vorteile dieses Werkstoffs. Einsatz findet dieser als flexible Ummantelung oder als robustes Gehäuse für GIFAS-Stromverteiler und Leitungsroller.

Die LED-Technik hält im Bereich der Lichtsysteme immer stärkeren Einzug und auch GIFAS setzt bei seiner Vielzahl von technischen Leuchten auf diese Technologie. Dabei beweist das Unternehmen entsprechend eigene Innovationsstärke mit Produkten „Made in Germany“. Neuestes Beispiel dafür ist die AlphaLUXX als effizientester Industrie-Flächenstrahler seiner Art. Dieser erzielt mit 149 Lumen pro Watt Lichtausbeute die derzeit höchste Systemleistung im Markt und verbraucht hierdurch mit Blick auf Umwelt- und Kostenaspekte vergleichsweise geringsten Strom. „Eine Bestleistung, auf die wir bei GIFAS stolz sind. Unser Team setzt sich jeden Tag dafür ein, innovative Kundenlösungen zu schaffen, die in jeder Hinsicht höchste Anforderungen erfüllen.“, erläutert Geschäftsführer Dirk Jürgeleit.

Ein weiterer Produktbereich aus Neuss sind Unterflurverteiler. Mit diesen wird eine praktische Zugangslösung für quasi unsichtbare Leitungen geboten, die in Böden von Verkehrsflächen wie Marktplätzen, Fußgängerzonen oder Flughäfen installiert werden. Bei bestehenden Anforderungen von bis zu 90 Tonnen Belastung leisten die auf Kundenwunsch angepassten GIFAS Verteilersysteme höchste Betriebssicherheit zur Nutzung der bereitgestellten Medien wie Strom und Wasser.

Nachhaltigkeit als Grundlage für die tägliche Arbeit

Zu den wichtigen Zielen des Unternehmens zählt zudem der Anspruch an Nachhaltigkeit der eigenen Produkte. Diese wird durch den Einsatz intelligenter Werkstoffe geschaffen und in entsprechende Langlebigkeit von hochwertigen Produkten mit einer 5-Jahres-Garantie umgesetzt. Zudem ist GIFAS auch in Projekten und Kooperationen in der Region tätig. „Wir fühlen uns dem Rheinland verbunden und bringen hier unsere unternehmerische und soziale Verantwortung in unterschiedlichsten Aktivitäten ein. GIFAS wird dieses Engagement auch weiter fortsetzen.“, bestätigt Dirk Jürgeleit.

Das Rheinland war Ausgangspunkt der Erfolgsgeschichte der heutigen Unternehmensgruppe mit 250 Mitarbeitern. Durch den stetigen Anspruch an Qualität und Innovation gelang GIFAS die Etablierung auf internationalen Märkten und ist seitdem einer der führenden Hersteller im Bereich elektrischer Komponenten.

Logo

GIFAS Electric GmbH

Firmenhistorie (Eckdaten)

1957:

Gründung der Firma W.J. Gröninger mit Sitz in Düsseldorf

1972:

Umzug an den Standort Neuss

1979-1980:

Neubau von zwei Produktionshallen und des Büroturms

1986-1990:

Errichtung und Erweiterung von Büro- und Lagergebäuden

Seit 2003:

Weitere Internationalisierung in Europa

Website

www.gifas.de

Sponsoren

Deutsche Bank Deutsche Bank